Nutzen Sie den Thermission Oberflächenschutz in der Automobilindustrie für gewichtsparende Konstruktionen, ohne Abstriche an die Sicherheit.

Mehr Leistungsfähigkeit, Komfort und Sicherheit haben Autos jahrelang immer schwerer werden lassen. Höhere Anforderungen an Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz zwingen die Automobilindustrie nun zum Umdenken. Fahrzeuge müssen ihren Verbrauch, insbesondere ihren CO2-Ausstoss drosseln. Heute entscheiden deshalb leichte Bauteile und ein geschickter Material-Mix über den Vorsprung in der Automobilindustrie.

Material-Mix

Thermission liefert diesen Wettbewerbsvorteil: Das patentierte Verfahren verhindert Kontaktkorrosion zwischen unterschiedlichen Metallen und ermöglicht damit neue, leichtere Materialkombinationen, wie Stahl und Aluminium oder den Einsatz hochfester Stähle. Überflüssige Trennelemente können dadurch entfallen.

Mehr Sicherheit dank Thermission Oberflächenschutz

Die innovative Technologie schützt durch einen tiefgreifenden Oberflächenschutz vor Umwelteinflüssen wie Witterung, Säure und Salzwasser und sorgt für eine äusserst robuste Verschleissfestigkeit des Materials, auch an Kanten und Verbindungselementen. Das materialschonende thermische Verfahren erhöht die Duktilität und Bruchsicherheit des Ausgangsmaterials und bietet mehr Sicherheit. Das Risiko von Rissbildung wird minimiert und Crashelemente widerstehen hohen Belastungen durch Unfälle deutlich besser.

Grosse Geometrievielfalt

In automobilnahen Fertigungsprozessen führt das Thermission Verfahren zu deutlichen Vorteilen. KTL-Prozesse oder Schweissverfahren werden erleichtert und die Oberfläche des Materials bietet einen hervorragenden Haftgrund für weitere Verarbeitungsschritte. Dem Design der Autoteile sind letztlich kaum Grenzen gesetzt. Komplexe geometrische Teile wie Komponenten des Fahrgestells, aber auch Hohlraumprofile oder sicherheitsrelevante Front- und Hecksysteme sowie Guss-, Schmiede- und Sinterteile eignen sich hervorragend zur Beschichtung mit der Thermission Technologie.

Möchten Sie mehr zu den Leistungen im Oberflächenschutz erfahren?

In unserer Unternehmensbroschüre erfahren Sie mehr zum Beschichtungsverfahren Zinkthermodiffusion und wie Sie unsere Technologie in der Automobilindustrie einsetzen können.

Interessiert? Dann laden Sie sich jetzt unser Whitepaper herunter.

DOWNLOAD WHITEPAPER